By

GfaW
BÜFA erhält als erster Rohstoff-Hersteller das NCP-Logo für seine Marke Als erster Rohstoff-Hersteller ist das mittelständische Unternehmen BÜFA jetzt mit seiner Marke „solverde“ nach dem Naturprodukt-Standard NCP der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik (GfaW) geprüft und zertifiziert worden. Damit setzt der Betrieb aus Oldenburg ein klares Zeichen für seine nachhaltige Geschäftsphilosophie: Chemische Stoffe zur Weiterverarbeitung sollen...
Read More
Die Tapir Wachswaren GmbH befindet sich momentan auf dem Weg, ihre konsequent nachhaltige Unternehmensführung durch den CSE-Standard zu prüfen und zu kommunizieren. Vor Kurzem hat das Unternehmen all seine Produkte nach dem NCP-Produktstandard aus dem Hause GfaW zertifizieren lassen. Im Interview mit dem Geschäftsführer Bodo Rengshausen-Fischbach fragen wir genau nach, welche Grundsätze Tapir wichtig sind...
Read More
In Kassel haben erneut die GfaW-Arbeitsgruppen zusammengefunden, um die Aktualität der Standards zu diskutieren. Der Austausch über die Standards fand am 27. Und 28. März im Anthroposophischen Zentrum statt und wurde in diesem Jahr sehr gut besucht. Die Standardgeberin durfte viele neue Unternehmen in den Arbeitsgruppen begrüßen. Es werden neue Rohstoffe & Verfahren diskutiert In...
Read More
Das Verbrauchermagazin Utopia hat jüngst eine Studie zu Siegeln veröffentlicht. Grund genug für die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik sich die Ergebnisse genauer anzuschauen und ein paar Schlüsse zu ziehen. Konsumenten werden kritischer Das Beste gleich zu Anfang: „Bio allein reicht nicht mehr aus“ – so das Fazit der Studie. Dies bedeutet, dass bewusste Konsumenten genauer...
Read More
Bestanden! – Mit Erfolg hat sich die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik (GfaW) den anspruchsvollen Kriterien ihres eigenen Nachhaltigkeits-Standards CSE gestellt. Nach der Zertifizierung durch die unabhängige Kontrollstelle Eco-Control fügt sich die Standardgeberin somit in die Reihe der weltweit nachhaltigsten Unternehmen ein. „Wir praktizieren mit unserer Kernkompetenz im Bereich nachhaltigen Wirtschaftens natürlich schon lange und konsequent...
Read More
Was gibt es Neues im Bereich ökologischer Landwirtschaft, Ernährung und natürlich auch Kosmetik? Als Standardgeber sind wir nicht nur wissbegierig, wir möchte auch Impulse setzen und Weichen stellen für den Ausbau einer zukunftsfähigen Wirtschaft. Alljährlich repräsentiert die GfaW mit einem eigenen Stand nicht nur die strengste Nachhaltigkeitszertifizierung CSE (Certified Sustainable Economics), sondern auch die bekannten...
Read More
Die kostenfreie Veranstaltung von UnternehmensGrün und der GfaW bietet neue Einblicke in die Welt des nachhaltigen Konsums Wer kennt diese Überforderung nicht: Der Einkauf soll möglichst umweltschonend sein, doch was sollte ich dabei beachten? Kann ich denn überhaupt alles beachten? Welche Kriterien sind wichtig und gibt es Prioritäten? Was unterscheidet echte Nachhaltigkeit von Scheinlösungen und...
Read More
Unternehmerische Nachhaltigkeit braucht eine allgemeingültige Definition Dies ist seit jeher Ansatz des CSE Certified Sustainable Economics Standards, der weltweit strengsten Zertifizierung für Nachhaltigkeit. Wie bei einem Bio-Siegel, muss auch bei einem Nachhaltigkeits-Siegel geprüft nachgewiesen werden, dass Nachhaltigkeit im Produkt steckt. Herausfordernd ist hierbei, dass Nachhaltigkeit nicht nur auf physikalischer Ebene stattfindet. Somit muss in die...
Read More
Den Kindern nur das beste: Das erste ökologisch zertifizierte Spielzeug ist auf dem Markt. Vorreiter ist „neogrün“, ein auf natürliche, schadstofffreie Produkte ausgerichtetes Start-up aus Sachsen-Anhalt, mit seinen Fingerfarben und Kneten. Das verwendete Qualitätssiegel „Nature Care Product“ (NCP) macht Herstellern umweltfreundlicher Produkte für die Kleinen eine klare, glaubwürdige Kennzeichnung möglich und unterstützt damit Eltern bei...
Read More
Für möglichst umweltschonende Pflegeprodukte zur Therapiebegleitung gibt es jetzt ein klar definiertes Qualitätssiegel: NATURE THANX nennt die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik (GfaW) ihren neuen Standard, der im Bereich von Neurodermitissalben, Hornhautcremes & Co eine weitestgehend naturnahe Herstellung garantiert. Dafür stehen, wie für die GfaW üblich, eindeutige und transparente Kriterien. Neben dem obligatorischen Verzicht auf Tierversuche...
Read More
1 2 3 4 5 6

Archive

de_DE